You are one of God's mistakes.
You crying, tragic waste of skin.
I'm well aware of how it aches.
And you still won't let me in.
Now I'm breaking down your door,
to try and save your swollen face.
No, I don't like you anymore
you lying, trying waste of space.
12.6.07 15:18


Werbung


http://www.suchtwoche.de/selbsttest/

Gelbe Karte, rote Karte...Sie haben ein Problem ^^

Ihre Antworten zeigen, dass Sie regelmäßig oder gelegentlich so viel trinken, dass Sie Ihrer Gesundheit damit schaden. Möglicherweise liegt auch eine Alkoholabhängigkeit vor. Um Ihrer Gesundheit nicht weiter zu schaden, sollten Sie dringend weniger Alkohol trinken oder ganz auf Alkohol verzichten. Wenn Sie die Erfahrung machen, dass Sie dies viel Kraft kostet bzw. dass Sie immer wieder in alte Gewohnheiten zurückfallen, sollten Sie fachlichen Rat und Hilfe annehmen. Hier erfahren Sie, wo Sie solche Hilfeangebote in Ihrer Nähe finden können. Ausführliche Informationen enthält auch die Broschüre „Alkoholfrei leben. Rat und Hilfe bei Alkoholproblemen.“

12.6.07 20:32


Alternativ

Guck sie dir alle an. Wie sie rumlaufen. Welche Musik sie hören. Wie sie reden. Was fällt dir auf? Nichts? Spitze damit stehen zwei Dinge fest. Erstens du bist nicht blind und zweitens du bist einer von denen. Wie soll dir auch etwas auffallen wenn alles gleich ist? Gleiche Kleidung. Gleiche Musik. Gleiche Gespräche. Und du bist einer von ihnen. Auch du kaufst deine Streifen-Punkte-Emo Kleider im nächsten H&M, auch du versuchst die neuen Vans zu bekommen mit den Totenköpfen oder den absolut hässlichen Kirschen vorne drauf. Und was hörst du? Das was alle hören. Immer auf der Jagd nach dem was so „In“ ist. Hauptsache nicht auffallen. Hauptsache alternativ sein. Was ein Widerspruch in sich. Alternativ im Gleichschritt, alternativ mit der Masse. Die Angst aufzufallen die Angst sich selbst zu sein ist größer als der gebrochene Stolz. Lieber verkaufst und verrätst du dich selber, als dass dich die andern verraten. Und das weißt du. Du weißt wie schwach du bist und du schämst dich, ja du ekelst dich selber an, weil du keinen Mut hast zu dem zu stehen was und wer du bist. Aber was bist du dann noch Wert? Du verkaufst dich und damit bietest du dich der Gesellschaft zum Nulltarif. Was oder Wer muss dich noch überzeugen zu etwas. Keiner. Was die Masse macht ist Programm was die andern tragen, hören, sagen ist dein Stil, deine Meinung. So als ob man seinen Mantel abgibt an der Garderobe so gibst du einen Teil von dir ab. Aber warum? Du willst mitschwimmen, willst dazugehören, willst was gelten, aber genau das Gegenteil ist der Fall. In dem Moment, wo du dich verkaufst, bist du nichts mehr wert. Bist einer von vielen, der den Mantel von der Stange trägt auf dem in großen, gestreiften Buchstaben steht „Alternativ“.

©MRM

12.6.07 21:09


"Warum ich immer so überlastet bin" oder "time is flying"



Die Bevölkerung von Deutschland beläuft sich heute auf ca. 80 Millionen Menschen.

Davon sind 30.2 Millionen bereits Rentner.

Es verbleiben also 49.8 Millionen, um die ganze Arbeit zu verrichten.

Zählt man noch 20 Millionen Kinder, Schüler und 9 Millionen Studenten ab, so verbleiben noch 20.8 Millionen.

Dann sind aber noch 4 000 000 Arbeitslose und 15.160 Millionen Beamte, die auch kaum etwas tun.

Bleiben also 640 000 Menschen übrig.

300 000 befinden sich zudem im Militärdienst, 200 000 in Zivis und 139 998 im Gefängnis.

Somit bleiben noch zwei armselige Trottel übrig, um die ganze Arbeit zu erledigen.

DU und ICH.

Und was tust Du? Sitzt da vorm Computer und liest diesen Blödsinn.

Kein Wunder, dass ich total überlastet bin!!!

 

14.6.07 19:57


Verliebt!

JA es ist passiert, ich habe mich verliebt!

WAS? werdet ihr jetzt denken, DER hat sich verliebt und überhaupt in wen?

Direkt vorweg es ist keine Frau... und auch kein Mann^^ die/der Gefühle in mir geweckt hat. Nein, es ist das neue Lied vom Freundeskreis. "FK10" welches auch auf dem Best of Album ist.

Einfach guter alter deutscher Hip-Hop. Gechillt und unzensiert was kanns besseres geben, da versinkt jede underground Emo-Indie-Punk Band in Bedeutungslosigkeit! Hörts euch am besten selber an auf der myspace Seite von den Jungs. Viel Spaß und vll verliebt ihr euch ja auch neu (:

 www.myspace.com/freundeskreis

15.6.07 15:02


"Herz"

Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine große Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm. Ja, sie alle gaben ihm Recht, es war wirklich das schönste Herz, das sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter über sein schönes Herz.

Plötzlich tauchte ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: "Nun, dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines." Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an.

Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken.... Genau gesagt, an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten ihn an: wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie?

Der junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz, sah dessen Zustand und lachte: "Du musst scherzen", sagte er, "dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen."

"Ja", sagte der alte Mann, deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und reiche es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt. Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten. Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen. Liebe geben heißt manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde... und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"

Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über seine Wangen.

Er ging auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus. Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot an, setzte es in sein Herz. Er nahm dann ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde in des jungen Mannes Herzen. Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte.

Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fließen.

Sie umarmten sich und gingen weg, Seite an Seite.

 

18.6.07 13:40


All mine?


I look in the mirror
What should I be?
Come and heal my fever
You know how it feels
I cannot take it
I'm down on the lane.
You get what you wanted
I'm risking my face
I'm tasting your flavour
And fall into grace
Where is my secret?
You took it away!

Caress my secret
It was all that I had
I've kept it so needly
Under my bed
I tried to protect it
But you took it away
Now it's your secret
All night and all day


20.6.07 15:05


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de

Über

Startseite

Links

Gästebuch

Archiv